Ein Abend bei … Alaturka in Wuppertal.

Lang her, dass ich was gepostet hab. Heute geht´s dafür mal wieder ums Essen!

Diesmal stand ein Familienessen anlässlich Schulabschluss an, das „Alaturka“, im Wuppertaler Luisenviertel gelegen, wurde uns von Bekannten empfohlen.

Kurz vorweg: Wer türkische Küche mag, dem kann ich das Restaurant ebenfalls nur empfehlen!

Nachdem es zunächst etwas schwer zu finden war (es handelt sich mehr um eine Art Hinterhof-Restaurant) betraten wir ein gemütlich orientalisch eingerichtetes Restaurant mit am Eingang befindlicher Back-Ecke, wo man den Köchen bei der Arbeit zusehen kann. Soweit sehr sympatisch.

Zunächst gab es vorneweg gemischte Vorspeisen für vier Leute (14,50€), die aber locker auch für uns sechs Leutchen gereicht haben. Hackfleischbällchen, zweierlei Crèmes, Brot, Blätterteig (Börek ähnlich, wenn ich nicht irre), Petersiliensalat. Alles super lecker und genau genug, um sich auf die Hauptspeise einzustimmen.

Die bestand für mich aus einer Art Grillteller (Das Konzept dürfte von jedem Griechen bekannt sein) mit Pute, Hähnchen und Lamm. Das Fleisch war lecker gewürzt, leider alle drei Sorten auf die gleiche Weise und nebenbei etwas trocken, zumindest das Lamm, das ich eher rosig bevorzuge.
Anbei gab es gegrilltes Gemüse und Bulgur, sowie Reis. Die Beilagen waren übrigens bei allen gleich, wobei wir auch alle ein Grillgericht genommen haben. (Was mich jetzt aber auch nicht weiter stört, ausgefallenes Gemüse kann man sich ebenfalls als Hauptgericht bestellen.)

Für 17,50€ bekam ich hier eine gute, leckere Portion mit feinen, hausgemachten Sachen und frischen Zutaten.

Zum Nachtisch gab es abermals einen „gemischten Teller“ für vier Personen, der auch hier wieder locker für uns alle reichte. Mousse au Chocolat reihte sich an Quark mit Honig, diverse Früchte und Pistazien.

Ich würde fast so weit gehen, zu sagen, dass mir auch Vor- und Nachspeise zusammen locker als Abendessen gereicht hätten.

Alles in allem war es sehr lecker. Ich mag mediterrane und vor allem auch die türkische Küche sehr gerne, bei Alaturka wird das ganze sehr gut für den deutschen Gaumen umgesetzt. Die Preise gehen auch in Ordnung und einen Raki nach dem Essen würde ich jedem empfehlen! 😀

Hier noch der Link zur Homepage:

Alaturka

Mein Fazit: 8/10 Gourmet-Punkten!

M