2014- So langsam jedenfalls.

Hallo miteinander!

2014 ist mittlerweile schon fast zwei Wochen alt, ich habe noch Urlaub und verbringe die meiste Zeit damit, den Schlaf nachzuholen, den ich letztes Jahr anscheinend nicht bekommen habe. Gestern allerdings war ich zunächst mit Sport beschäftigt (nein, ich war tatsächlich nicht das erste Mal dieses Jahr im Fitnessstudio 😉 ), am Abend hieß es dann aber, typisch für meine Clique, angrillen.

Wir haben das Jahr mit Feuer und Fleisch und natürlich auch etwas leckerem zu trinken begrüßt. Im Endeffekt haben wir bis Zwei Uhr morgens am Feuer gesessen, uns mit den Musikwünschen abgewechselt und gelacht und gebibbert.

Zu dem Feeling von gestern abschließend noch ein paar Zeilen von mir. Ich wünsche Euch einen ähnlich tollen Start ins Jahr und dass Ihr nicht so lange braucht, um aus dem Trott zu kommen, wie ich anscheinend brauche.

Euer

M

PS:

Noch ein Jahr, noch ein Bier,

und wieder sitzen wir hier.

Sind ganz die Alten und doch neu,

und immer bleiben wir uns treu.

PPS:

Was treibt ihr so?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s